Home / Allgemein / Top 10 der Kongresszentren in Deutschland

Top 10 der Kongresszentren in Deutschland

Kongresse, Messen oder Tagungen sind einer der häufigsten Beweggründe für geschäftliches Reisen. Gerade in Zeiten der immer stärkeren Vernetzung der Wirtschaftswelt sind Fachkongresse ein Kommunikationsmittel mit Multiplikatoreffekt.  Sie bieten einer ausgewählten Fachwelt die Möglichkeit zusammen zu kommen, neue Produkte bekannt zu machen und sich über aktuelle Entwicklungen auszutauschen. Deutsche Städte schmücken sich gerne mit schicken Kongresszentren und polieren so ihr Image eines zukunftsorientierten Wirtschaftsstandortes. Auch, und gerade über deutsche Landesgrenzen hinweg beachtet man dieses Aushängeschild Deutschlands. Als Mittel des Austausches für das wirtschaftliche, politische wie auch gesellschaftliche Miteinander bietet Deutschland mit seiner hervorragenden Infrastruktur und einem vergleichsweise fairen Preis Leistungsverhältnis gern genutzte Locations für Kongresse und Tagungen. Die Qual der Wahl haben Organisatoren wie auch Event- und Travel-Manager. Um Ihre Auswahl zu erleichtern stellen wir hier die nach unseren Recherchen 10 wichtigsten Kongresszentren Deutschlands mit den besten Services vor.

PlatzierungKongress-Zentren Deutschland
1.CCH - Congress Center Hambung
2.ICC - International Congress Center Berlin
3.ICM - International Congress Center München
4.BCC - Berlin Congress Center
5.Kongresszentrum Karlsruhe
6.ICD - International Congress Center Dresden
7.KölnKongress
8.Kongresszentrum Fulda
9.Kongresszentrum Hannover
10.Kongresszentrum Stuttgart

1. CCH Hamburg

CCH, Quelle: CCH Hamburg

In zentraler Lage im schönen Hamburg befindet sich eines der modernsten Kongresszentren Europas – das Congress Center Hamburg (CCH). Jedes Jahr finden hier rund 300 verschiedene Veranstaltungen statt. Aber nicht nur nationale und internationale Kongresse finden im CCH einen optimalen Veranstaltungsort, sondern auch Jahreshauptversammlungen börsennotierter Unternehmen und Theaterproduktionen.

Mit direkter Anbindung an die Multifunktionshalle, stehen Veranstaltern für Fachkongresse mit Begleitausstellungen 23 flexibel nutzbare Säle, ausgestattet mit moderner Konferenztechnik, zur Verfügung. Bis zu 12.500 Sitzplätze sowie eine maximale Ausstellungsfläche von 10.000 qm können im CCH besetzt und genutzt werden. Für den Wachstumsbereich Fachkongresse mit Begleitausstellungen ist das CCH ein  starker Bewerber am Markt, allerdings ist das Hamburger Kongresszentrum ist nicht das Einzige, dass Kongresse in Verbindung mit Product-Showings oder Begleitausstellungen anbieten kann.

2. ICC Berlin

ICC Luftansicht, Quelle: ICC Berlin

Das Internationale Congress Centrum Berlin gilt seit seiner Eröffnung 1979 als eines der größten, modernsten und erfolgreichsten Kongresshäuser der Welt. Es ist ein bedeutendes Bauwerk der Nachkriegszeit und galt in Zeiten des Kalten Krieges als das Gegenstück zum Palast der Republik im Ostteil der Stadt. Aktuelle Debatten um das ICC stellen die Frage nach Kosten und Nutzen des Asbest-Kolosses bzw. ob eine Sanierung oder der Neubau eines ebenbürtigen Kongresszentrums sinnvoller wäre. Bisherige Planungen gehen zwar von der Sanierung ab 2014 aus, da dies aber weiterhin vor dem Hintergrund viel zu hoher Kosten diskutiert wird, kommt auch der Abriss in Frage.

Aber gerade unter Älteren ist auch heute noch zu spüren welche Wertigkeit das Kongresszentrum im eingemauerten Berlin einmal hatte. Das ICC konkurrierte damals im Berlin zweier Systeme mit seinem Gegenstück, dem prunkenden Palast der Republik in der Hauptstadt der DDR. Was damals futuristisch war, erscheint heute retro und versprüht einen gewissen Charme einer technikoptimistischen Zeit des Aufbruchs.

Mit seinen 80 Sälen und Räumen von 20 bis 9.100 Plätzen sowie seiner multifunktionalen Einrichtung und Technik,  bietet das ICC Berlin nach wie vor einen erstklassigen Service für Kongresse, Tagungen und Unterhaltungsveranstaltungen. Zudem ist das ICC durch ein dreigeschossiges Brückenbauwerk direkt mit dem Berliner Messegelände (160.000 qm) verbunden, was es zu einer optimalen Location für Verbundveranstaltungen macht.

ICC, Quelle: ICC Berlin

Mit dem Abriss des Kongresszentrums würde die Stadt einen Standort mit Symbolcharakter verlieren, der mit seiner Größe und direkter Anbindung an ein Messegelände seines Gleichen sucht und zweifelsohne einen Mehrwert für die nationale und internationale Wirtschaftswelt bietet. Die immer stärker gefragten Verbundveranstaltungen von Kongressen mit begleitenden großen Fachausstellungen und  Messen finden hier ebenso optimale Voraussetzungen, wie Kongresse jeder Größe bis hin zu Unterhaltungsshows des deutschen Fernsehens.

Trotz aller Debatten um den Asbest belasteten Kongress-Dampfer, das ICC ist und bleibt legendär. Nahezu 20.000 Kongresse haben dem ICC nicht nur ein Mal den World Travel Avard eingebracht, den Oscar der Reisebranche. Mit vollen Auftragsbüchern bis 2019 kann sich das ICC auch heute nicht über zu wenig Auslastung beklagen. Auch weil das ICC die Stadt Berlin zur Kongress-Hauptstadt macht und dies auch so bleiben soll, muss die lokale Politik sehr genau abwägen welche negativen Konsequenzen der Abriss dieses strategisch wichtigen Veranstaltungsortes hätte.

3. ICM München

Das Internationale Congress Center München bietet Veranstaltern und Kongressteilnehmern alles was ein Kongresszentrum heute effizient und komfortabel macht. Das ICM erfüllt auf ca. 180.000 qm die Anforderungen und  Voraussetzungen für nationale und internationale Großkongresse. Das Kongresszentrum ist an die Messe München angeschlossen und bietet damit die Möglichkeit für Verbundveranstaltungen und Mega-Events für bis zu 12.000 Teilnehmer. Klimaanlagen, variable Bühnen, frei positionierbare Leinwände für Mehrfachprojektionen, fahrbare Beleuchterbrücken, modernste Daten- und Videoprojektionsmöglichkeiten, digitale Mischpulte, separate Regieräume, Simultandolmetscherkabinen und vieles mehr gehören in dem münchner Kongresszentrum zum Standard.

Auch hier ist hervorzuheben, dass eine direkte Anbindung an die Messe München besteht und damit auch hier Großkongresse mit Begleitausstellungen stattfinden können. Des weiteren bietet die hauseigene „Profitcenter der Messe München GmbH“ Services zur Aquirierung von Kunden und Besuchern an. Durch sein ausgezeichnetes Netzwerk können darüber auf dem internationalen Kongress- und Tagungsmarkt erfolgreich Kunden und Besucher angesprochen und gewonnen werden. Es stehen Top-Standorte mit modernster Infrastruktur auf insgesamt rund 470.000 qm zur Verfügung. Weit über 300 Kongresse, Messen und Veranstaltungen finden hier jährlich statt.

4. BCC Berlin

In etwas kleiner Dimension präsentiert sich das Berliner Kongresszentrum am Alexanderplatz. Der Betreiber des Berlin Congress Centers – kurz BCC – ist mehr als nur ein Immobilienbetreiber, denn das Team des BCC  bietet als Dienstleister auch ein professionelles Veranstaltungsmanagement von der Konzeption bis zur Durchführung von Kongressen und Tagungen. Der charmante 60er Jahre-Ostbau ermöglicht eine außerordentliche Flexibilität der Flächen für eine Vielfalt von Veranstaltungsarten und lädt die Besucher gleichzeitig zu einem Nachdenken über die Ost-West Geschichte der Stadt ein. Die Architektur des BCC ist prägend für den sogenannten „BCC-Style“ und das konzeptionell, technisch und ästhetisch aufeinander abgestimmte Dienstleistungsverständnis der rund 50 Mitarbeiter. So jedenfalls verspricht es die Eigendarstellung des BCC. Auf 3 Ebenen befinden sich insgesamt 27 Veranstaltungsräume, im angrenzenden Haus des Lehrers stehen weitere Workshopräume zur Verfügung. Der größte Veranstaltungsraum des BCC ist der Kuppelsaal mit seiner beeindruckenden Kuppel-Beleuchtung für bis zu 923 Personen. Die Flächen aller Veranstaltungsräume können mit Trennwänden auf die individuellen Bedürfnisse der Kunden angepasst werden.

Die zentrale Lage des BCC auf dem Berliner Alexanderplatz – sowie das außergewöhnliche Flaire des Gebäudes, machen Veranstaltungen hier zu einer Begegnung mit dem modernen und dem geschichtsträchtigen Berlin.

5. Kongresszentrum Karlsruhe

Direkt im Herzen der Stadt gelegen ist das Kongresszentrum Karlsruhe mit seinen vier erstklassigen Locations und 20.000 qm Ausstellungsfläche eines der größten Kongresszentren Deutschlands. Bis zu 13.100 Besucher finden im Kongresszentrum in Karlsruhe ein Podium für Dialog und Kommunikation. Die 4 Veranstaltungshäuser mit 28 Räumen und insgesamt ca. 13.000 Sitzplätzen können an individuelle Bedürfnisse angepasst werden. Die vielen verschiedenen Hallen, Säle und Räume haben alle ihre ganz eigene Architektur und ihr ganz spezielles Ambiente, vom geschichtsträchtigen Konzerthaus im klassizistischen Stil bis zur modernen, multifunktionalen Kongresshalle, von der legendären Schwarzwaldhalle bis zur lichtdurchfluteten Gartenhalle.

6. Kongresszentrum Dresden

Das terrassenförmig angelegte Internationale Congress Center Dresden – kurz ICD – zeichnet sich durch seine zentrale Lage inmitten außergewöhnlicher Architektur direkt am malerischen Elbufer Dresdens aus. Das Kongresszentrum Dresden zählt seit seiner Eröffnung 2004 zu den modernsten Kongresszentren in Europa. Auf vier Ebenen verfügt es über eine Gesamtkapazität von bis zu 6.000 Besuchern. Diese erstreckt sich über einen 1.165 qm großen Saal mit mehr als 1.300 Plätzen sowie im Erdgeschoss über 5 weitere Säle mit zusammen 3.600 qm Nutzfläche und 4.150 Plätzen. Diese Säle können zusammengelegt und so an individuelle Bedürfnisse der Veranstalter angepasst werden. Die Bühne im großen Saal hat eine Größe von 238 qm.

Weiterhin verfügt das Kongresszentrum über 6 kleinere Konferenzsäle mit einer Größe von 122 bis 289 qm, 9 Gruppenräume sowie Büros und ein Restaurant für 650 Personen ergänzen die Räumlichkeiten. Neben Kongressen werden hier auch Ausstellungen und Festveranstaltungen durchgeführt. Mit angeschlossenem Hotel, dem Maritimhotel im denkmalgeschützten Erlweinspeicher, bietet das Dresdner Kongresszentrum perfekten Service für Geschäftsreisende und Kongressbesucher und das in einer unvergleichlichen Kulisse barocker Architektur. Dresden ist als Landeshauptstadt Sachsens Zentrum einer wirtschaftlich wieder boomenden Region im Osten Deutschlands und begrüßt in seinem Kongresszentrum Entscheidungsträger aus Wirtschaft und Politik.

7. KölnKongress

Die KölnKongress GmbH ist Kölns größter Anbieter von Veranstaltungsstätten und macht die Stadt zu einem Top Kongress- und Tagungsstandort in Deutschland. An insgesamt 10 Veranstaltngsorten, welche die KölnKongress GmbH verwaltet, finden jährlich eine Vielzahl von Veranstaltungen statt. Nur einer dieser Standorte ist das Congress Centrum Kölnmesse, wiederum unterteilt in das Congress Centrum Ost und das Congress Centrum Nord. Mit den 10 verschiedenen Räumen des Zentrums Ost und den 14 Räumen mit Verbindung zur Eventhalle 9 des Zentrums Nord, stehen hier insgesamt 19.500 Sitzplätze zur Verfügung.

Ein großer Vorteil des Kongresszentrums ist die zentrale Lage nahe der Innenstadt und die optimale Erreichbarkeit auf allen Verkehrswegen. Zehn Autobahnen führen direkt zum Gelände, an das auch der ICE-Bahnhof Köln Messe/Deutz angrenzt. Der überdachte Messeboulevard verbindet das Congress-Centrum Ost mit dem Congress-Centrum Nord. Die hier angrenzenden Eventhalle bietet auf 284.000 qm Platz für 9.600 Besucher sowie für kongressbegleitende Ausstellungen oder Unternehmenspräsentationen.

8. Kongresszentrum Fulda im Esperanto

Ob aus Berlin, Hamburg, München oder Köln: Teilnehmer von Konferenzen wissen die zentrale Lage Fuldas im Herzen Deutschlands zu schätzen. Schnelle Verbindungen nach Fulda machen die Barockstadt zu einem Knotenpunkt für Kongresse und Tagungen.

Eines der wichtigsten Kongresszentren der Stadt ist das Kongress- und Kulturzentrum im Esperanto Hotel Fulda. Für Kongressteilnehmer besteht hier die Möglichkeit die Unterkunft im selben Haus zu finden. Und nicht nur das, das Hotel verfügt neben einem hochmodernen Konferenz- und Seminarbereich über einen ausgezeichneten Beauty-, Spa- und Sportbereich, um auch auf Geschäftsreise seine wenige Freizeit optimal genießen zu können.

Mit 19 Tagungs- und Gruppenräumen bietet das Kongress- und Kulturzentrum Fulda ein variables Raumkonzept für 2 bis 600 Personen. Die Teilnehmerfreundliche Raumplanung ermöglicht den direkten Zugang zur Esperantohalle und Waideshalle mit einer gesamten Kapazität von bis zu 3.500 Personen. In der angrenzenden Business-Lounge mit großer Außenterrasse werden die Gäste in den Kongresspausen mit Wellness-Snacks und Kaffeespezialitäten verwöhnt.

Mit seiner zentralen Lage im Zentrum Deutschlands ist Fulda sehr gut mit dem ICE oder dem Auto erreichbar. Das Kongress- und Kulturzentrum Fulda im Hotel ESPERANTO liegt in der Innenstadt Fuldas und lädt ein die Fußgängerzone sowie Kultur und Architektur zu erleben.

9. HCC Hannover

Das Congress Center Hannover (HCC) verbindet Tradition und Innovation in der historischen, knapp 100 Jahre alten Stadthalle, mit einem Kuppelsaal und großen Festsälen. Diese werden ergänzt um moderne, großzügige Funktionshallen und über 30 Konferenz- und Seminarräume. Insgesamt verfügt das HCC über 13.000 qm Gesamtfläche mit 15.000 Sitzplätzen. Der 60.000 qm große Stadtpark lädt zum Entspannen zwischen den Veranstaltungen ein. Optimal für Geschäftsreisende liegt direkt angeschlossen das 4 Sterne Congress Hotel am Stadtpark mit 58 Zimmern und unmittelbarer Verbindung zum HCC.

Für die Planung, Organisation und Durchführung von Kongressen bietet das HCC ein Kongressmanagement-Service mit  Rundumbetreuung des gesamten Prozesses der Veranstaltung. Für Firmen ohne eigene Eventmanagement-Abteilung ein großes Plus. Von der Konzeption und Ankündigung bis hin zur Dokumentation und Nachbereitung wird man hier bei Veranstaltungen aller Art betreut. Egal ob Kongress oder Familienveranstaltung, das Ambiente gestaltet sich nach den individuellen Bedürfnissen des Kunden.

Hervorzuheben ist zudem der Nachhaltigkeitsgedanke mit dem das HCC neue Maßstäbe in der Veranstaltungsbranche setzen will. Von Green Globe Certification wurde zertifiziert, dass man hier 94% aller Nachhaltigkeits-Kriterien erfüllt. Wer also neben einer erfolgreichen Veranstaltung auch auf Umweltaspekte wert legt ist im HCC an der richtigen Adresse.

10. Kongresszentrum Stuttgart

Quelle: Kongresszentrum Stuttgart

Mit dem Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle verfügt die Stadt Stuttgart nicht nur über ein imposantes Bauwerk der Nachkriegsarchitektur, sondern auch über einen wichtigen Veranstaltungsort. Seit den 1990er Jahren wurde das Haus um einen für Kongresse bestimmten Komplex erweitert. Seither finden in der Liederhalle herausragende Konzerte, Kongresse und Tagungen statt. Der für seine expressionistische und organische Architektur berühmte Bau steht zum Großteil seit 1987 unter Denkmalschutz.

In der Liederhalle finden neben Tagungen und Konferenzen auch Seminare, Hauptversammlungen, Empfänge und Podiumsdiskussionen statt. Ein kulturelles Programm erweitert das Portfolio der Location um Konzerte, Bälle oder Tanzveranstaltungen. Mit seiner ausgezeichneten Akustik bietet die Liederhalle einen klaren Vorteil gegenüber anderen Kongresszentren. In 5 großen Sälen und 18 Konferenz- und Tagungsräumen auf insgesamt 7000 qm Ausstellungsfläche finden 6000 Besucher Platz, denen zudem 2.250 Tiefgaragenplätze zur Verfügung stehen. Rund 630.000 Besucher zählt die Liederhalle Stuttgart jährlich.

Das Top 10 Fazit

Zweifelsohne sind die wichtigsten Kongress-Städte innerhalb Deutschlands Hamburg und Berlin. Es hat sich gezeigt, dass natürlich München als ein zentraler Wirtschaftsstandort in Deutschland, auch ein bedeutender Kongress- und Messestandort ist. Aber auch aufholende Städte wie Dresden oder kleinere Orte wie Fulda, müssen sich mit ihren modernen und gut ausgestatteten Kongresszentren nicht verstecken. Nun kommt es für Veranstaltungsplaner immer auf den Kontext der Veranstaltung an, welchen Veranstaltungsort sie wählen. Sehr beliebt sind Orte, die einen Fullservice bieten wo man auch gleich ein Hotel zu günstigen Konditionen buchen kann. So sollen Aufwand und Nutzen der Kongressplanung optimiert werden.

Wie bei allen unseren Top 10 Vorstellungen, ist auch diese Top 10 Auswahl das Ergebnis eigener Recherchen und soll eine Anregung bei der Suche und Auswahl Ihres optimalen Kongressortes sein. Für Kommentare und Anregungen nutzen Sie sehr gerne die unten stehende Eingabemaske.

 

Meistgelesen

Business Schuhe

Top 10 Herrenschuhe für den Business-Alltag im Test

Sie gehören zur Grundausstattung und somit in die Garderobe eines jeden Geschäftsmannes – die passenden ...

Tateossian

Top 10 Manschettenknöpfe für Herren

Ob klassische Designs oder eher kreativ und farbenfroh, Manschettenknöpfe machen das Business Outfit für Herren ...

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *